Es gibt bei E-Zigaretten ein paar Dinge zu beachten. All In One E-Zigaretten mit fest verbautem Akku sind so ungefährlich wie ein Handy oder ein Laptop, so lange man die dafür vorgesehenen Ladegeräte benutzt und sie nicht extremen Temperaturen aussetzt. Geht mit Eurer E-Zigarette sorgfältig um und bei einem Verdacht auf Beschädigung (nach einem Sturz o.ä.) tauscht sie lieber aus.

Akkuträger mit austauschbaren Akkus sollten nur mit absolut intakten Akkuzellen betrieben werden. Ist der Schrumpfschlauch beschädigt (auch nur minimal) kommt zu ins den Shop und lasst ihn tauschen. Beschädigte Akkuzellen solltet ihr unbedingt entsorgen. Außerdem solltet ihr auf die Verwendung der richtigen Akkuzellen für euren Akkuträger achten und die Akkus in regelmäßigen Abständen tauschen, da so eine Zelle eine begrenzte Anzahl an Lade- und Entladezyklen hat. Ihr solltet ebenfalls darauf achten, dass ihr Akkus, die euch runter gefallen sind, undbedingt austauscht. Dies kann zu einem Kurzschluß führen und der muß nicht sofort nach dem Sturz eintreten.

Als Faustregel gilt: Ein Akku darf sich warm anfühlen, aber nicht heiß sein! Solltest Du merken, dass sich dein Akku nach dem Dampfen nicht wieder abkühlt und weiter aufheizt, entferne dich schnellstmöglich von deinem Akkuträger (das solltest Du übrigens auch bei allen anderen elektrischen Geräten machen). Es wird einige Zeit dauern, bis der Akku explodiert – man spricht von einer Zeitspanne von 2 bis 30 Minuten. Diesen Prozess kannst Du nicht aufhalten. Warte bis es vorbei ist und entsorge die Überreste fachgerecht, nachdem sie abgekühlt sind. Uns sind keine Fälle mit E-Zigaretten bekannt, im Netz sind jedoch einige Fälle mit Smartphones und Spielzeugen zu finden.

Akku Entgasung
Jeder hat wohl schon mal vom Entgasen gehört. Dies passiert, wenn der Akku überlastet wird. Die Entgasung muß nicht sofort zu einem großen Knall führen, manchmal passiert es auch im Stillen. Sollte aus deinem Akku oder aus den Entgasungslöchern deines Akkuträgers eine Flüssigkeit austreten, die glitschig ist und in der Nase beißt – Akku auf keinen Fall weiter benutzen und sofort fachgerecht entsorgen!

Entsorgung
Akkus und Batterien dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Bringt Sie zu einer Sammelstelle!